Monat: April 2019

Wie man die Bildqualität auf der Panasonic Viera einstellt

Die Einstellung der Bildqualität Ihres Panasonic Viera Fernsehers bietet eine Möglichkeit, Ihr Sehvergnügen zu verbessern. Panasonic ermöglicht es Ihnen, voreingestellte Optionen auszuwählen, die die Bildqualitätseinstellungen automatisch an Ihre Auswahl anpassen. Wenn Sie das Bild aber lieber selbst verfeinern möchten, können Sie mit Panasonic auch die Bildqualität Ihrer Viera manuell einstellen. Und wie zeigen Ihnen wie z. B. panasonic tx-58dxw734 bildeinstellung funktionieren. Auf diese Einstellungen können Sie mit der Fernbedienung Ihrer Viera zugreifen.

Wie man die Bildqualität auf der Panasonic Viera einstellt

Schritt 1

Schalten Sie Ihren Panasonic Viera Fernseher ein und drücken Sie dann die Taste „Menu“ auf der Fernbedienung Ihrer Viera. Das Viera-Hauptmenü erscheint auf dem Bildschirm.

Schritt 2

Verwenden Sie die Pfeiltaste nach unten auf der Fernbedienung, um die Menüoption „Bild“ zu markieren, und drücken Sie dann die Taste „OK“ auf der Fernbedienung, um das Menü Bild zu öffnen.

Schritt 3

Drücken Sie die Pfeiltaste nach unten, um die Option „Bildmodus“ auszuwählen, und verwenden Sie dann die Pfeiltasten nach links und rechts, um die gewünschte Option anzuzeigen und auszuwählen. Die Option Vivid bietet den besten Bildkontrast und die beste Bildschärfe für die Betrachtung in hellen Räumen. Die Option Studio Ref bietet einen hochwertigen Gradations- und Farbton und sorgt für ein Kinogefühl. Die Option Videospiel dient zum Abspielen von Videospielen und Standardeinstellungen, wenn Sie Spiel als Eingangsquelle wählen. Wenn Sie die Option Benutzerdefiniert (Foto) auswählen, können Sie jede Einstellung auf die gewünschte Stufe anpassen. Drücken Sie die Taste „Exit“ auf der Fernbedienung, um das Menü Bild zu verlassen, wenn Sie einen voreingestellten Bildmodus wählen. Drücken Sie die Pfeiltaste nach unten auf der Fernbedienung, um die einzelnen Bildqualitätseinstellungen anzupassen, wenn Sie die Option Benutzerdefiniert wählen.

Schritt 4

Passen Sie die Bildeinstellungen „Helligkeit“, „Farbe“, „Tönung“, „Bild“ und „Schärfe“ auf die gewünschte Stufe an. Verwenden Sie die Pfeiltasten nach oben und unten, um die einzelnen Einstelloptionen auszuwählen. Verwenden Sie die Pfeiltasten nach links oder rechts, um die einzelnen Einstellungen zu erhöhen oder zu verringern.

Schritt 5

Passen Sie die Bildeinstellung „Farbtemperatur“ an. Zu den Optionen gehören Normal, das Standardweißfarben liefert; Cool, das dem Bild einen Blauton verleiht; und Warm, das dem Bild einen Rotton verleiht.

Schritt 6

Ändern Sie die Option „C.A.T.S.“. Wenn Sie diese Option einschalten, werden die Helligkeit und Abstufung des Bildes je nach den Umgebungslichtverhältnissen angepasst.

Drücken Sie die Taste „Exit“ auf der Fernbedienung, um das Bildmenü zu schließen.

Tipp

Setzen Sie die Bildqualitätseinstellungen Ihrer Viera auf die Werkseinstellungen zurück, indem Sie die Taste „Menu“ auf der Fernbedienung drücken, die Menüoption „Picture“ auswählen und dann die Option „Reset“ auswählen.

So fügen Sie den Befehl Ausführen dem Startmenü von Windows 10 hinzu

Obwohl die meisten alltäglichen Aufgaben unter Windows über die standardmäßige grafische Benutzeroberfläche ausgeführt werden können, hängt eine enorme Menge an Leistung und Funktionalität vom Befehl Run ab. Der Befehl windows 10 start ausführen, den die meisten Benutzer als „das Feld Ausführen“ bezeichnen, gibt es seit langem eine komfortable Verknüpfung auf höchster Ebene im Windows-Startmenü. Während das Startmenü in Windows 10 zurückkehrte, tat der Befehl Ausführen dies nicht. Es gibt sicherlich noch andere Möglichkeiten, auf den Befehl Run zuzugreifen, aber für diejenigen, die es vorziehen, eine Verknüpfung im Startmenü zu verwenden, gibt es hier eine Anleitung, wie man sie zurückbekommt.

Fügen Sie den Befehl Ausführen als Windows 10 Startmenü-Tile hinzu.

So fügen Sie den Befehl Ausführen dem Startmenü von Windows 10 hinzu

Zuerst müssen wir auf das Symbol des Befehls Run zugreifen, und es gibt zwei primäre Methoden, um dies zu tun. Der erste besteht darin, auf den Befehl Ausführen an seinem aktuellen Speicherort zuzugreifen, der im Startmenü unter Alle Anwendungen > Windows-System > Ausführen zu finden ist. Die zweite Methode, um auf das Befehlssymbol von Windows Run zuzugreifen, ist die Verwendung der Suche im Startmenü (oder Cortana). Klicken Sie einfach auf das Symbol Search oder Cortana in der Windows 10-Taskleiste und geben Sie „Run“ ein. Sie werden sehen, dass der Befehl Ausführen oben in der Liste angezeigt wird.

Windows 10 Start Command Pin zum starten

Wenn Sie das Befehlssymbol Run über eine der beiden obigen Methoden gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Pin to Start. Sie werden sehen, dass in Ihrem Startmenü eine neue Kachel mit der Bezeichnung „Ausführen“ erscheint. Sobald es dort ist, können Sie es nach Belieben neu anordnen oder in der Größe ändern.

Windows 10 Ausführen Befehl Startmenü Tile

Die obige Methode fügt in der Tat den Befehl Ausführen zum Windows 10 Startmenü hinzu, aber eine Kachel ist nicht ganz das, wonach die meisten langjährigen Windows-Benutzer wahrscheinlich suchen. In Vorabversionen von Windows 10 können Benutzer den Befehl Ausführen auf der linken Seite des Startmenüs hinzufügen, indem sie manuell eine Verknüpfung zum Befehl Ausführen erstellen und ihn dann per Drag & Drop auf das Startmenü ziehen.

Leider hat Microsoft mit der offiziellen Veröffentlichung von Windows 10 am 29. Juli 2015 die Möglichkeit für Benutzer, manuell Inhalte zur linken Seite des Startmenüs hinzuzufügen, entfernt und diese Funktion in keinem öffentlichen Build zum Zeitpunkt dieses Artikels wiedergegeben. Es gibt jedoch zahlreiche Gerüchte, dass Microsoft plant, diese Funktion in einem zukünftigen Update wiederherzustellen, und wir werden diesen Tipp ändern, wenn sie es tun.