Monat: Dezember 2019

Bitcoin- und Kryptomarkt Bitcoin Circuit auf dem Vormarsch: BCH, Litecoin, EOS, XLM-Analyse

  • Die gesamte Krypto-Markt-Obergrenze bereitet sich wahrscheinlich auf die nächste Bewegung über $190,0B vor.
  • Der Bitcoin-Preis hält den Hauptpivot-Level von $7.000 und konsolidiert die Gewinne.
  • Der Litecoin (LTC)-Preis kämpft derzeit darum, sich über der $40,00-Region einzupendeln.
  • Der Bitcoin-Kassakurs konsolidiert sich nahe dem $185-Niveau, mit Hürden nahe $192 und $195.
  • Der EOS-Preis wird wahrscheinlich langsam in Richtung der Widerstandswerte von $2.550 und $2.600 steigen.
  • Der Stellar (XLM)-Preis muss über $0,0450 bleiben, um sich in Richtung $0,0500 zu erholen.

Bitcoin (BTC) und der Kryptomarkt-Cap sind wichtige Stützpfeiler. Ethereum (ETH), LTC, Ripple, Bitcoin-Cash, EOS, TRX und Stellar kämpfen darum, weiter zu steigen.

Bitcoin Cash-Preisanalyse Bitcoin Circuit

Nachdem der Bitcoin-Kassenpreis die Bitcoin Circuit Marke von $170 erreicht hatte, begann eine dezente Aufwärtskorrektur gegenüber dem US-Dollar. Der BCH Preis wurde über der $180 Marke gehandelt und konsolidiert sich derzeit nahe der $185 Marke.

Auf der Oberseite gibt es zwei wichtige Hürden nahe der $192 und $195 Marke, über die der Preis in Richtung der $215 Marke steigen könnte. Nachteilig ist, dass der Preis, wenn er nicht über der Marke von $180 bleibt, in naher Zukunft wieder auf das $170-Tief zurückfallen könnte.

Preisanalyse für Litecoin (LTC), EOS und Stellar (XLM)

Der Litecoin-Preis erholt sich über die 38,50 $-Marke, aber er hat derzeit Mühe, sich über der 40,00 $-Region zu etablieren. Ein erfolgreicher Abschluss oberhalb der $40,00 Marke könnte den Preis über die Widerstandsmarke von $42,00 führen. Sollte dies nicht der Fall sein, könnte der Preis unter $38,50 handeln und seinen Rückgang wieder aufnehmen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt nahe der Marke von $37,00.

Der EOS Preis hält den $2.400 Unterstützungsbereich und handelt derzeit in einer Spanne. Auf der oberen Seite gibt es viele Widerstände, beginnend bei $2,500. Die wichtigsten davon sind $2.550 und $2.600, über denen die Haussiers in naher Zukunft den Widerstandsbereich um $3.000 ausrichten dürften.

Bitcoin Circuit Fleisch

Der Sternpreis hielt den Unterstützungsbereich bei $0,0420 und korrigierte kürzlich über die $0,0450 Marke. Allerdings steht der XLM-Preis vor einer Menge von Hürden auf der Oberseite, beginnend bei $0,0460 und $0,0465. Um eine starke Erholung zu beginnen, klettert der Preis über den Widerstandsbereich von $0,0500.

Betrachtet man die Gesamtkapitalisierung des Krypto-Währungsmarktes auf dem 4-Stunden-Chart, so gab es eine starke Erholungswelle aus dem $166,0B-Bereich. Die Krypto-Marktkappe sprang über den $185,0B Widerstand und testete den $192,0B Widerstand. Sie konsolidiert sich derzeit nahe der $185,0B und bereitet sich auf den nächsten Schritt vor.

Wenn es einen klaren Durchbruch über den $190.0B und $192.0B Widerstand gibt, besteht die Chance auf einen weiteren Anstieg von Bitcoin, Ethereum, EOS, Litecoin, Ripple, XLM, BCH, ADA, BNB, TRX, ICX und anderen Altcoins in den kommenden Sitzungen.

Warum das Abstecken Bitcoin Revival zu einem heißen Thema wird

In den letzten 12 Monaten haben Kryptowährungsinhaber weltweit einen bemerkenswerten Stimmungsumschwung gezeigt, nachdem ein enormer Anstieg des Kryptowährungs-Handelsvolumens die Hände zahlreicher Händler verbrannt hat.

Daher beginnen sowohl Kurz- als auch Langfrist-Halter nach risikoarmen, stabilen Anlagemöglichkeiten zu suchen, die einen gesunden Gewinn generieren. Unter diesen Optionen sticht das Kryptowährungs-Stecken als eine der vielversprechendsten heraus, da zahlreiche Proof-of-Stake (POS)-Münzen langfristig erhebliche Renditen für die Staker generiert haben.

Eine risikoarme Bitcoin Revival Alternative

Nach dem erstmaligen Erwerb von Bitcoin Revival Kryptowährungen fallen Investoren tendenziell in eines von zwei Lagern. Entweder sie treten in die langfristige Halte-Mentalität ein und lassen ihre Kryptowährungen in der Hoffnung auf eine natürliche Wertsteigerung unberührt, oder sie versuchen, an den Kryptowährungs-Spot- oder Derivatemärkten zu handeln.

Doch obwohl der Handel das Potenzial hat, erhebliche Gewinne zu erzielen, sind auch die damit verbundenen Risiken beträchtlich, da die Mehrheit der Einzelhändler keine Erfahrung im Handel hat und dazu neigt, Geld zu verlieren. Auch wenn viele Kryptowährungen aufgrund verbesserter Fundamentaldaten natürlich an Wert gewonnen haben, ist dies nicht der effektivste Weg, um zusätzlichen Wert zu generieren, da es keine Aufzinsung gibt.

Aus diesem Grund beginnen viele Inhaber von Kryptowährungen, anstatt Risiken einzugehen und zu versuchen, mit Kryptowährungen zu handeln oder sich auf einfache Kurssteigerungen zu verlassen, nach Möglichkeiten zu suchen, ihr Portfolio praktisch risikofrei zu erweitern und dennoch eine gesunde Rendite zu erzielen.

Ein zunehmend beliebter Weg, dies zu tun, ist das Einsetzen von Münzen – ein Prozess, bei dem die Inhaber von Kryptogeld einen Vorrat an Proof-of-Stake-Münzen als Gegenleistung für regelmäßige Belohnungen verschließen.

Zurzeit gibt es mehr als zwei Dutzend POS-Münzen, wobei einige der beliebtesten Münzen Tezos (XTZ), LOOM und V-Systeme (VSYS) sind. Mit einem durchschnittlichen Ertrag von etwa 12,49% pro Jahr kann das Stacking ein rentabler passiver Einkommensstrom für diejenigen mit geringem Risikoappetit sein.

Was genau ist Absteckung

Wie viele Benutzer von Cryptocurrency wissen, ist das ursprüngliche Konsensmodell, das verwendet wird, um Blockketten sicher und frei von Korruption zu halten, als Proof-of-Work (POW) bekannt.

Bei POW-Kryptowährungen wird der Transaktionsvalidierungsprozess von Bergleuten durchgeführt, die normalerweise spezielle Computerhardware verwenden, um Blöcke zu entdecken, die dann mit bestätigten Transaktionen gefüllt werden. Dies ist jedoch ein extrem energieintensiver Prozess, der zur Schaffung verschiedener Alternativen geführt hat – wobei Proof of Stake und verschiedene Ableger mit Abstand die beliebtesten sind.

Auch POS-Kryptowährungen müssen Transaktionen validieren, aber stattdessen auf eine ganz andere Art und Weise. Anstatt energieintensive Bergbau-Hardware zu verwenden, um die Endgültigkeit von Transaktionen zu erreichen, verwenden POS-Blockketten ein Netzwerk von Validierungsknoten, die zusammenarbeiten, um sich darauf zu einigen, welche Transaktionen gültig sind und welche nicht. Diese Knoten sind für die Bündelung von bestätigten Transaktionen in Blöcken verantwortlich.

Um jedoch sicherzustellen, dass die am Netzwerkkonsens teilnehmenden Knoten ehrlich bleiben und somit das Netzwerk zuverlässig absichern können, müssen sie Münzen als Sicherheit einsetzen. Als Gegenleistung für die Teilnahme am Netzwerkkonsens und das Abstecken von Münzen erhalten diese Knoten Belohnungen in Form von Netzwerkgebühren oder neu geprägten Münzen – in der Regel im Verhältnis zur Anzahl der gesteckten Münzen.

Bitcoin Revival Ei

In der Regel können die Inhaber von POS-Münzen über den offiziellen Full Node Wallet Client für das Projekt oder seltener über ein Wallet eines Drittanbieters, das das Stacking unterstützt, am Stacking-Prozess teilnehmen. Wie wir jedoch sehen werden, machen neue Optionen die Angabe zugänglicher als je zuvor und ermöglichen es den Inhabern von POS-Münzen, das Stacking zu betreiben, ohne dass sie eine ressourcenintensive Full Node Wallet betreiben müssen.

Mit der Zeit kommt die Absteckung ohne Haftpflicht

Obwohl Binance und mehrere andere Austauschplattformen in letzter Zeit begonnen haben, Absteckungsoptionen zu implementieren, erfordern diese, dass Inhaber von Krypto-Währungen ihre Krypto-Assets an einer zentralen Börse aufbewahren. Dies führt nicht nur unweigerlich zu einer verstärkten Zentralisierung des gestapelten Assets, sondern gefährdet auch den Inhaber des Krypto-Assets, da der Krypto-Währungsumtausch berüchtigterweise durchbrochen wird.

Glücklicherweise wurden große Fortschritte gemacht, die die Barrieren für das Abstecken von Kryptowährungen reduzieren und gleichzeitig die Sicherheit der Praxis deutlich verbessern. Unter diesen Projekten sticht Switchain als eines der Projekte hervor, das dank seiner neuen Stacking-API den POS-Anhängern am meisten hilft, ihre Münzen sicher zu verwahren.

Wallets, die die Staking-API von Switchain integrieren, sind in der Lage, den Benutzern leicht zugängliche Stacking-Funktionen zur Verfügung zu stellen, die helfen, das Staking von Münzen zu verstärken und gleichzeitig den Benutzern eine risikoarme passive Einkommensmöglichkeit zu bieten. Wallet-Entwickler werden außerdem dazu angeregt, ihren Kunden Unterstützung beim Stacking anzubieten, da Switchain es Entwicklern ermöglicht, eine Provision auf die Stacking-Belohnungen zu verdienen – die mit den Einnahmen aus der Switchain API für den nicht-depotgebundenen Tausch kombiniert werden kann.

Die Lösung von Switchain unterstützt bereits jetzt Tezos, wird aber mit der Einführung von ETH 2.0 Anfang 2020 um LOOM und Cosmos (ATOM) erweitert. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir Ihnen, Ihre eigene Due Diligence-Prüfung durchzuführen, bevor Sie in das Stacking von Münzen investieren, da nicht alle Optionen realisierbar sind.