Der Anstieg von Bitcoin über die 10.300-Dollar-Marke war viel kürzer, als jeder erwartet hätte. An einigen Börsen fiel der BTCUSD auf 8.600 $. Der Rückgang dauerte weniger als sechs Minuten.

BTCUSD erholte sich von dem Rückgang und handelte weiterhin im Bereich von $ 9,7.000. Vor kurzem fiel er jedoch unter die langfristige Unterstützung bei $9.621.

Technische Daten des BTCUSD deuten auf weitere Schwierigkeiten hin

BTCUSD Vier-Stunden-Chart
BTC wird derzeit bei $9.610,35 gehandelt. Er liegt auch unter dem exponentiell gleitenden 20-Perioden-Durchschnitt im Vier-Stunden-Zeitrahmen des BTCUSD.

Bei Bitcoin Profit ist der Schutz der Nutzer wichtigDie Bitcoin Profit hält sich an der oberen Trendlinie fest. Ein Absinken unter diese Trendlinie könnte einen viel tieferen Rückgang mit sich bringen. Day Trader werden wahrscheinlich Short-Positionen bei BTC eingehen.

Die 20-Perioden-Linie des Simple Moving Average liegt bei $9.667,80, und der 20-Perioden-EMA liegt bei $9.677,87. Gemäß den gleitenden Durchschnitten ist der BTCUSD daher kurzfristig rückläufig.

Der Relative Strength Index (RSI) ist rückläufig. Er deutet auf einen erhöhten Verkaufsdruck hin, was ein weiterer rückläufiger Indikator ist. Auch der MACD gibt einen rückläufigen Hinweis.

Es ist jedoch unbedingt zu beachten, dass der BTCUSD langfristig immer noch zinsbullisch ist. Und jeder Investor, der langfristig die Deflation überwinden möchte, sollte BTCUSD während eines Rückgangs kaufen und halten.

Prüfen Sie den BTCUSD-Chart in der Handelsansicht.

Offenes Interesse an den BTC-Futures gibt starke Signale

Die von Skew, dem Unternehmen für Krypto-Währungsanalysen, veröffentlichten Daten zeigen, dass das offene Interesse an den Juni-Futures für BTC deutlich zugenommen hat. Es ist, als ob BTCUSD mit dem herrlichen Anstieg des Dow Jones und des S&P 500 aufholt.

Es könnte interessant sein, die Bifurkation der Daten zu verstehen. Der OI in den Short-Positionen steigt, während die Long-Positionen liquidiert werden. Das deutet darauf hin, dass die Menschen in der unmittelbaren Frist für den BTCUSD eher bearish sind.