Erstellen Sie eine schnelle, perfekte und bootfähige 1:1-Sicherung von Windows

In diesem Artikel möchte ich einen supereinfachen, extrem schnellen und völlig kostenlosen Arbeitsablauf mit Ihnen teilen, mit dem Sie perfekte 1:1-Kopien einer Festplatte (oder einer Partition) für Backup- oder SSD-Migrationszwecke erstellen können. Dies hat mir viele Stunden, Tage und vielleicht Wochen an Stress erspart, und es ist kostenlos und in wenigen Minuten erledigt.

Sie wollen von Festplatte A auf Festplatte B (vielleicht SSD) migrieren?

Es gibt viele Backup-Tools (und manchmal sogar Migrations-Tools), die Ihr komplettes Betriebssystem sichern, manchmal durch Kopieren aller Dateien auf der Festplatte, manchmal durch Duplizieren der gesamten Partition. Ich habe das schon einige Male gemacht und diesen Tools vertraut, nur um dann festzustellen, dass das Ergebnis völlig unbrauchbar war, weil diese Tools keine ECHTE Kopie der Festplatte erstellen.
Das Windows-interne Backup-Tool erstellt lediglich ein komprimiertes Abbild, das nur dann brauchbar ist, wenn man ein DVD-Laufwerk, ein gebranntes ISO mit genau dieser Windows-Version, viel Zeit und viel Glück hat. Die Erstellung eines voll funktionsfähigen Systems aus diesen Sicherungen schlägt häufig fehl.

Andere Tools erstellen eine vollständige Kopie der gesamten Windows-Partition, die sehr, sehr gut aussieht. Bis man das Backup wirklich braucht und feststellt, dass es nicht bootfähig ist, da diese Tools die winzigen (versteckten) Partitionen, die den Bootmanager enthalten, nicht kopieren. Schade!

Oder wollen Sie einfach nur eine Platte mit EXTREMEM GESCHWINDIGKEIT sichern?
Dieser Leitfaden ist auch nützlich, wenn Sie nur ein 1:1-Backup von allen Datenträgern erstellen wollen, auf denen sich Ihre Dateien befinden. Bei einer manuellen Kopie wird jede Datei und jeder Ordner angefasst und ein Kopiervorgang für jede einzelne Datei initiiert, während die 1:1-Kopiermethode einfach alles in einem großen Block kopiert, und zwar auf niedrigerer Hardware-Ebene.

Was Sie brauchen:

Ich verwende Macrium Reflect (Free Edition) für diese Aufgabe. Und bevor Sie fragen: Dieses Tool ist völlig kostenlos, ich bekomme kein Geld oder so dafür, dass ich das sage, und es gibt keinen Affiliate-Link oder ähnliches. Es ist einfach ein geniales Tool. Ich schreibe dies im Februar 2015, also für den Fall, dass Sie dies Jahre später lesen und das Programm nicht mehr kostenlos oder nicht mehr verfügbar ist: Es gibt mehrere Seiten im Web, die ältere Versionen von fast jeder Software archivieren, vielleicht ist das hilfreich :)

Macrium Reflect ist in der Lage, einzelne Partitionen auf eine beliebige Festplatte, usb oder Partition zu kopieren, oder ganze Festplatten (einschließlich versteckter Boot-/Swap-Partitionen) auf eine beliebige andere Festplatte zu klonen, auch wenn die Zielplatte kleiner oder größer ist. Es muss jedoch genügend Platz für den Inhalt vorhanden sein.

Wie man klont:

Der Klonvorgang ist extrem einfach. Klicken Sie auf das Häkchen LINKS neben der Festplatte, um die gesamte Festplatte auszuwählen. Klicken Sie NICHT auf die Kontrollkästchen unter den Partitionen, da dies nur die entsprechende(n) Partition(en) auswählen würde, ohne die versteckten Bootpartitionen.

Klicken Sie auf „clone disk“ und wählen Sie im nächsten Dialog die Zielfestplatte aus. Ab hier ist es selbsterklärend.

Um alles zu überprüfen: Öffnen Sie eine Befehlszeile, geben Sie „compmgmt.msc“ ein, gehen Sie zu „Computerverwaltung“ -> „Datenträgerverwaltung“ -> „Plattenspeicher“. Sie sollten eine perfekte Kopie aller Partitionen sehen, etwa so:

CoStellen Sie sicher, dass Sie eine der Festplatten aus Ihrem Computer entfernen, damit Sie beim Neustart nicht durcheinander kommen.